Afrodeutsch Advertising | SKDY Brand Concert
11586
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-11586,cookies-not-set,mkd-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hornet child-child-ver-1.0.0,hornet-ver-1.6, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,no_animation_on_touch,transparent_content,grid_1300,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

SKDY Brand Concert

Skullcandy #NOWFEELTHIS – Live Konzertserie                                                                    – Live Stream in reduzierter Qualität-

 

DIE IDEE

Ein Format erfolgreich auf dem deutschen Markt umzusetzen, das bereits auf einem anderen geographischen Markt etabliert ist, muss sorgfältig geplant und durchgeführt werden. Ziel muss es sein, dass das hiesige Publikum dem Content den selben Wert zumisst wie das bereits bestehende Publikum in England und den USA.

Mit vergangenen Shows von etablierten Künstlern wie Amber Mark oder Jay Prince in den USA oder Alma in England sind wir damit beauftragt worden eine Edition der Konzertserie #NOWFEELTHIS von Skullcandy nach Deutschland zu bringen.

Schnell wurde klar, dass wir das Problem der Sprache bei der Auswahl der Künstler lösen mussten, da ein amerikanisches oder britisches Publikum kaum in der Lage gewesen wäre einer Stunde Livestream auf Deutsch zu folgen. Andererseits liebt das neue deutsche Publikum seine deutschsprachigen Acts von CRO bis BRKN – neues Selbstbewusstsein was man gerne in die Welt hinaus- gestreamt hätte. Jedoch um nicht auf die üblichen Verdächtigen wie Milky Chance, Gentleman oder Joy Denalane bei der Umsetzung setzen zu müssen war klar, das neue englischsprachige, hochwertige Acts aus Deutschland nur in Frage kommen– gibt es sowas überhaupt noch? Deutsch ist doch inzwischen King!

Dr. Dre rappte einmal „Kept my Ear to the streets, signed Eminem” – und spielte darauf an, trotz der vielen Erfolge mit NWA und Snoop Dogg seinen Blick für die Szene nicht verloren zu haben. Die Entdeckung Eminems gab ihm recht – er hatte sein Ohr für die „Straße“ nicht verloren.
Übertragen auf unsere Arbeit als Agentur – Wir stecken oft tief in unserem Tagesgeschäft,
um die Qualität, für die wir stehen zu liefern. Trotzdem verlieren wir nicht unsere Liebe für den neuen „Stuff“ aus der Szene um im richtigen Moment die richtigen Ideen für unsere Kunden zu haben.  So kamen wir relativ schnell auf die beiden Künstler Kelvyn Colt & Serious Klein, die wir schon länger verfolgten. Schnell war klar, dass wir mit dem Booking beider Künstler das perfekte Line-Up für #NOWFEELBERLIN hätten.

Wir überzeugten beide von unserem Konzept und nach den Vertragsverhandlungen, sowie finalen Approvals von Skullcandy, hatten wir unser Wunsch-Line-Up für #NOWFEELBERLIN.

 

BRANDING/LOCATION

Das richtige Branding einer Location stellt so manche Planung einer Veranstaltung vor Probleme.
Sich von anderen Veranstaltungen abzuheben und nicht das typische Plakat und Bannerbranding durchzuführen gab uns den Impuls nach einer hochwertigeren Lösung zu scouten. Wir wurden fündig bei dem eher unbekannten Club A7 am Alexanderplatz. Die Location verfügt über mehr als 20 Meter LED Wand – Ideal für die Projektion von Brandimage & Messages

 

Unsere Aufgaben in Schlagwörten

Von A-Z

  • Scouting, Networking, Cooperation Management
  • Künstler Booking & Management vor Ort
  • Location management
  • Einladungsmanagement/ RSVP
  • Out Of Home Campagne
  • Promotion & Aktivierung während des Events
  • Organisation des Livestreams

 

Outcome
– 476 Besucher (Presse, Influencer & VIPs)
– Über 200 Postings zum Event
– 570.000 Streams

Description
Category:
#Artistbooking, #Berlin, #Brand Concert, #Brand Establishment, #Brand Management, #Digital Content Creation, #Event-/Projectmanagement, #Invitation Management, #Photography, #Scouting, #Networking, #Cooperations, #Sponsorings, #Staff & Artist Booking, #Video Production, 1, 2, 3, 4